Skip to content

Mondfinsternis im nächsten Monat

Am frühen Morgen des 28. September findet eine totale Mondfinsternis statt, die auch in Europa sichtbar sein wird (so das Wetter es zuläßt). Die genauen Daten finden sich - wie immer bei solchen Ereignissen - auf der NASA Eclipse Web Site, für diese Finsternis in diesem pdf-Dokument.
Demnach beginnt die Hauptphase der Finsternis (Eintritt in den Kernschatten) um 03:07 Uhr Mitteleuropäische Sommerzeit, erreicht das Maximum um 04:48 Uhr und endet um 06:27 Uhr.

Mondfinsternis 09.01.2001
Mondfinsternis 09.01.2001

Was gibt es fotografisch zu beachten?

Foto-Tipps für die Mondfinsternis

Im Gegensatz zu einer Sonnenfinsternis sind bei einer Mondfinsternis keine weiteren Schutzmaßnahmen zu beachten.

Mond aufgen. mit 200mm Brennweite auf APS-Sensor
Mond aufgen. mit 200mm Brennweite auf APS-Sensor

Objektiv und Stativ

Wie bei der Sonnenfinsternis für die Sonne gilt auch hier für den Mond: der Mond bildet sich auf dem Sensor pro 100mm Brennweite mit ca. 1mm Durchmesser ab, also: viel (Brennweite) hilft viel!! Ein 300mm Objektiv mit einem 2fach-Konverter liefert also auf einem APS-Sensor (Querformat) einen Bilddurchmesser des Mondes, der etwas mehr als einem Drittel der Bildhöhe entspricht.

Und demgemäß wird auch ein stabiles Stativ benötigt, um dieses lange Objektiv ruhig/erschütterungsfrei halten zu können. Verbesserungen können erzielt werden durch:

  • die Stativbeine möglichst wenig ausziehen, d. h. möglichst "bodennah" arbeiten
  • windgeschützten Platz suchen
  • Verwendung eines Fern- oder Kabelauslösers
  • Spiegelvorauslösung bei einer DSLR verwenden

außerdem gilt für diese Finsternis:

  • Beobachtungsplatz mit freier Sicht nach Westen wählen (das Ende der Finsternis findet in Horizontnähe statt)

Trackbacks

bilddateien.de am : Mondfinsternis Teil II - Fototipps

Vorschau anzeigen
Fototipps für die Mondfinsternis Im ersten Teil habe ich die notwendige Ausrüstung angesprochen, heute geht's um Einstellungen und mögliche Probleme. Blende, Belichtungszeit, ISO Ein (Voll)mond hoch am Himmel ist bei 100ASA und einer Blende 5,6 - 8 mit

bilddateien.de am : Totale Mondfinsternis - die Ergebnisse

Vorschau anzeigen
In den ersten beiden Teilen dieser Artikelreihe habe ich ein bißchen über die Vorbereitungen und Vorüberlegungen geschrieben. Nun ist die Mondfinsternis vorüber und ich kann über die Erfahrungen schreiben - und wie sie zu den Vorüberlegungen passen ... od

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen